Wildpark Mehlmeisel – Tiere im Fichtelgebirge

Wildpark MehlmeiselDer Tierpark Mehlmeisel im Fichtelgebirge ist ein eher kleiner Wildpark. Gerade deswegen ist er aber sehr interessant für Kinder. Keine langen Wege und immer was zu bestaunen.

Direkt bei der Ankunft stehen einem reichlich kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Von diesen ist es nur wenige Meter bis zum Eingang des Parks. Der Eingang selbst ist in einem recht modernen Gebäude untergebracht. Darin gibt es ebenso eine erste Einführung in die Natur und deren Bewohner wie selbstverständlich auch einen Shop für Andenken.

Ein Teil des Rundweges verläuft auf einem Hochpfad. Von dort kann man zum Beispiel die Wildschweine und Luchse entdecken. Es gibt aber natürlich noch viele andere Tiere: Rehe und Hirsche, Füchse, Waschbären, Wildkatzen, Dachse, Eichhörnchen, Gänse, Hasen usw.

Wildpark Mehlmeisel Wildpark Mehlmeisel

Schön und lehrreich sind die Tafeln die an den Gehegen aufgestellt sind. Man sollte sich wirklich die Zeit nehmen und sie auch lesen. Man erfährt dabei Dinge und Zusammenhänge die man so vielleicht noch nicht kannte.

Für die kleinen ist natürlich der Streichelzoo eines der Highlights. Dort kann man sich von Ziegen und Schafen das Futter aus den Händen reisen lassen. Aber immer gut aufpassen, dass man nicht auf eines der Zwergkaninchen tritt!
Je nachdem wie schnell man läuft und wie viel man liest ist man nach ca. 1,5 – mehreren Stunden wieder am Ausgang.

Fazit:
Ein schöner, kleiner Wildpark der besonders für die Kinder einiges zum Entdecken bereit hält


Adresse:

Waldhaus Mehlmeisel
Waldhausstraße 100
95694 Mehlmeisel
www.waldhaus-mehlmeisel.de

Öffnungszeiten täglich:
Sommer: 10.00 bis 18.00 Uhr
Winter: 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 5,00 Euro
Kinder: 3,00 Euro
Familienkarte: 12,00 Euro

Wildpark Mehlmeisel Wildpark Mehlmeisel Wildpark Mehlmeisel Wildpark Mehlmeisel

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte tragen Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein