Testbericht: Saal-Digital Wandbild

Vor wenigen Woche wurde ich über Instagram auf eine Testaktion aufmerksam. Der mir durch Fotos, Poster und Fotokarten bekannte Fotoservice Saal-Digital suchte Teilnehmer die einen Erfahrungsbericht zu Ihren Wandbildern schreiben sollten. Als Gegenleistung winkte ein 50,-Euro Gutschein für eben so ein Wandbild. Wie ich dazu kam und wie mein Urteil ausfällt erfahrt Ihr in diesem Bericht.

Saal-Digital Wandbild

So kam es dazu

Ich wurde über Instagram auf diese Aktion aufmerksam. Über einen Link gelang ich zu einem “Bewerbungsformular” in dem ich einige Angaben zu mir und zur Plattform, auf der ich den Bericht veröffentlichen würde, machen musste. Nur einen Werktag später bekam ich schon die positive Nachricht und den Gutscheincode. Ich hatte nun 14 Tage Zeit ein Foto und ein entsprechendes Medium bei Saal-Digital auszuwählen.

Die Bildauswahl

Ich wusste schon genau wo das Bild hängen sollte – an unserer erst kürzlich errichteten Esszimmerwand. Nur welches? Hier eine Wahl zu treffen war vermutlich das Schwierigste an dem ganzen Prozess. Nach Absprache mit meiner Frau und den Kindern fiel das Los aber auf ein Bild das man wohl als “zeitlos” betiteln kann. Es handelt sich um eine Aufnahme die ich vor einigen Jahren in Cannon Beach in Oregon aufgenommen hatte. Sie zeigt im Hintergrund den Haystack-Rock. Ich habe das Foto in schwarz-weiß konvertiert und eine gewisse Körnigkeit darüber gelegt um es etwas älter wirken zu lassen. In meinem Reisebericht könnt Ihr auch noch mehr dazu lesen.

Saal-Digital Wandbild

Der Bestellvorgang

Der Bestellvorgang gestaltete sich sehr einfach. Da ich die Software bereits installiert habe und auch schon öfter verwendet hatte musste ich nur das richtige Produkt und die passenden Abmessungen auswählen. Danach das Foto einfügen und in den Warenkorb legen. Es folgte nur noch der normale Check-Out Prozess in dem die Liefer- und Rechnungsanschrift abgefragt wird. Natürlich wurde hier auch der Gutscheincode eingetragen. Und schon war meine Bestellung abgeschickt.
Es wurde übrigens eine Fotoleinwand im Format 90 x 60 cm.

Saal-Digital Wandbild
Hier wählt man das Produkt aus
Saal-Digital Wandbild
Man kann zwischen unterschiedlichen Materialien wählen.
Saal-Digital Wandbild
Es folgt die Auswahl der Abmessungen
Saal-Digital Wandbild
Bild einsetzen und ab damit in den Warenkorb
Saal-Digital Wandbild
Dank des Gutscheines fällt der Rechnungsbetrag nicht ganz so hoch aus. Versandkosten immerhin 9,95 Euro

Das Paket

Montag 18:45 Uhr bestellt und am Donnerstag war das Paket da. Um ehrlich zu sein, schneller als ich dachte. Die Leinwand war sehr gut eingepackt. Sie war auf einem stabilen Karton “gestretcht” und dann nochmal in einem Umkarton verpackt. Zurrbänder hielten das Ganze dann zusammen. Beigelegt waren auch noch die Keile um die Leinwand im Bedarfsfall nachzuspannen. Daher auch der Name Keilrahmen.

Saal-Digital Wandbild
Die äußere Verpackung mit den vier Zurrbändern
Saal-Digital Wandbild
Die Leinwand wird mit Stretchfolie fest auf einem stabilen Karton angebracht
Saal-Digital Wandbild
Die Rückseite des Kartons

Details zum Wandbild

Das Wandbild selbst verstärkt meinen überzeugten Eindruck. Die Farben sind exakt so wie meine Vorgabe. Die Hölzer des Rahmens sind sogar stärker als ich dachte. Insgesamt macht das Wandbild einen sehr stabilen Eindruck. Die Schärfe ist bei angemessenem Betrachtungsabstand so wie man es erwartet. Sicherlich gibt es da noch eine Steigerung wenn man z. B. das Acrylglas-Wandbild oder die Alu-Dibond Platte auswählt. Die kosten aber auch entsprechend mehr. Insgesamt passt sich die Leinwand aber perfekt dem Rest der Einrichtung an.

Saal-Digital Wandbild
Das Wandbild an unserer neuen Esszimmerwand.
Saal-Digital Wandbild
Saubere Überschläge und Falten an den Ecken
Saal-Digital Wandbild
Die Hölzer des Rahmens sind stabiler als gedacht
Saal-Digital Wandbild
Abmessungen stimmen überein 🙂
Saal-Digital Wandbild
Das Motiv läuft über die Kanten hinweg
Saal-Digital Wandbild
Hier auch nochmal schön die Qualität zu sehen
Saal-Digital Wandbild
100% Ausschnitt – man sieht gut die Struktur des Leinwandmaterials

Das Fazit

Mich hat das Saal-Digital Wandbild vollkommen überzeugt. Sowohl in Qualität als auch in der Abwicklung. Das wird nicht mein letztes Wandbild bleiben

Wichtig: auch wenn ich vom Hersteller einen Gutschein über 50,- Euro erhalten habe drückt der obige Bericht meine persönliche Meinung aus. Der finanzielle Anreiz hat mit meiner Entscheidung absolut nichts zu tun!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte tragen Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein